Bierverkostung

Mehr als Hopfen und Malz

VerkostungBier ist für die Deutschen sicherlich eines der wichtigsten kulinarischen Kulturgüter. Es gibt wohl kaum ein zweites Land, das eine solche Vielfalt an süffigen Biersorten zu bieten hat.

Was dem Nordlicht das friesisch herbe Pils, dem Bayern das originale Weissbier und dem Rheinländer sein Alt oder Kölsch, ist nicht mehr als ein kleiner Ausschnitt dessen, was die deutsche Bierlandschaft wirklich zu bieten hat.

Bei Interesse kann das Thema Bier bei uns in einer Verkostung ausführlich praktisch "studiert" werden.

Wir bieten für überschaubar großen Gruppen einen Einstieg in die geschmackliche Vielfalt der Bierwelt. Das Thema Bier wird akustisch, optisch und vorangig sensorisch im Gaumen bearbeitet. Na denn, Prost!

Kontakt bitte über Mail: Service(at)Quod-Libet.de

Vorbereitung der Verkostung

Bevor wir mit der Verkostung beginnen  werden ideale Ausgangsbedingungen geschaffen: Bei einer Temperatur von acht bis zehn Grad servieren wir Ihnen das Bier in einem gut gelüfteten Raum. Verwendet werden einheitliche, mit klarem Wasser ausgespülte Verkostungsgläser. Zur Geschmacksneutralisierung zwischen den Bieren eignen sich Knäcke- oder Weißbrot. Sie  sollte auf Duft- oder Rasierwasser verzichteten wenn Sie eine Verkostung planen.
Bei der Verkostung der einzelnen Biere wird nun jedes Beurteilungskriterium der Reihe nach durchgegangen. Als hilfreich erweist sich unser Verkostungsbogen, in dem Sie die zutreffenden Aussagen angekreuzten können.